Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kulturabend- Kino „Deckname Jenny“ mit Diskussion in der Zeppelin-Universität

25. September um 20:30 - 23:00

kostenlos

Der Film „Deckname Jenny“ findet statt!

allerdings Wetterbedingt in der Zeppelin Uni, Fallenbrunnen 3 mit anschließender Diskussion mit der Regisseurin. Eine Möglichkeit zum Austausch.

Treffen um 20:00 beim Eingang. Corona bedingt müssen alle nicht studierenden Zettel ausfüllen dies können wir ab 20:00 im Eingangsbereich machen und dann gemeinsam in die Blackbox gehen.

Kommt bitte mit Maske. Auf den Sitztplätzen d.h. während der Filmvorführung kann die Maske abgenommen werden.

Deckname Jenny:

Rechtsruck in Europa. Ertrunkene Menschen im Mittelmeer. Der Staat kriminalisert Seenotrettung. Jennys Bande schaut nicht mehr zu. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. Und nun wird es für alle Beteiligten eng…

Eine Geschichte zwischen Liebe und Verrat, Hoffnung und Resignation, Widerstand und Freundschaft.

hochaktuell * generationsübergreifend * mit Augenzwinkern * subversiv * anarchistisch * aus einem queeren & feministischen Blickwinkel *

Filmmusik: Guts Pie Earshot // Nomi & Aino

Eintritt frei- Spenden erbeten, Getränke gibt es wie immer auf Spendenbasis.

 

Eintritt ab 20:00 Uhr.

 

Der Eintritt ist wie immer kostenlos und Getränke auf Spendenbasis, außerdem führen wir für den Fall der Fälle eine Gästeliste.

 

Wir freuen uns auf euch und einen schönen Abend!
Die Blaue Blume
Die Filmabende im September finden statt durch die freundliche Unterstützung der GESSLER 1862 Stiftung. Vielen Dank!

 

Details

Datum:
25. September
Zeit:
20:30 - 23:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstalter

Die Blaue Blume e.V.
Crew von Deckname Jenny

Veranstaltungsort

Die Blaue Blume – Fallenbrunnen 12/1
Fallenbrunnen 12/1
Friedrichshafen, 88045 Deutschland
+ Google Karte