Newsletter November 2017

Charly Allgemein, Baustelle, Film, Newsletter

++ Stand der Baustelle und Werkelaktion am 9.11. ++
++ Neuer Werkelverteiler ++

Liebe Alle,

mal wieder melden wir uns aus der Baustellenversenkung. Die Baustelle ist schon zu 90% bewältigt, es gibt fließenden Strom und !
Was jetzt noch fehlt ist eine Tektur – eine Art Korrekturskizze zum Lageplan. Diese müssen wir einreichen, weil es Abweichungen vom Lageplan gab. Das sind hauptsächliche die Position der Wägen und der Apfelstrudel. Der neue Platz mit Schlammpfützen und Matschlöchern, Hubbeln und Hügeln macht es leider unmöglich die Wägen umkippsicher wie auf dem Reißbrett geplant aufzustellen. Unsere mittlerweile auch unter SpaziergängerInnen liebgewonnene und privatsphärespendende Skulptur Apfelstrudel ist dem BOA ein Dorn im Auge und muss weg – keine Diskussion. Ist traurig, ist aber so. Wir hoffen, dass wir bis zum Ende des Novembers diese Dinge geklärt haben und der Schlussabnahme dann nichts mehr im Wege steht. Dann freuen wir uns schon, den neuen Platz ab Dezember so richtig in Nutzung zu nehmen mit Adventsabenden am Lagerfeuer, duchtanzten Nächten im wankenden Weddingbus, Weihnachtsfeierei mit Glühwein und winterlichem Kleidertauschrauch.
Bis dahin werden wir den November über leider noch hauptsächlich Wagenschubsen, Plänezeichnen und Haareraufen. Wer uns dabei unterstützen mag und den den neuen Platz mit seinen Ecken und Winkeln erkunden möchte ist herzlich eingeladen zu Werkel- und Aufräumaktionen oder einem Baustellenbier vorbeizuschauen.
Die erste Möglichkeit dafür ist schon ganz bald. Am Donnerstag, den 9.11., starten wir um 10 Uhr mit einer Werkelaktion. Bei lauter Musik, Milchkaffee und Keksen werkeln wir gemeinsam, verräumen Materialien und saugen den Matsch weg bis der neue Platz in vollem Glanz erstrahlt.

————————————————————————————
++ jeden Dienstag, 19:30 – Movie Nights ++
Zwei tolle Initiativen, Rework | Die Grüne Hochschulgruppe der ZU (https://www.facebook.com/rework.zu/?fref=mentions) und Queer-Initiative ZU (https://www.facebook.com/ZeppelinLGBT/?fref=mentions) , teilen sich abwechselnd die Leinwand an den kommenden Dienstagen. Morgen läuft die preisgekrönte Doku „More than Honey“, die das Bienensterben aus verschiedenen Perspektiven beleuchte. Sehr zu empfehlen! Das weitere Programm findet ihr auf unserem Facebook-Account (derblauebote).

++ Donnerstag, 9.11. 10-15 Uhr – Aufräum- und Werkelaktion ++
Bei lauter Musik, Milchkaffee und Keksen werkeln wir gemeinsam, verräumen Materialien und saugen den Matsch weg bis der neue Platz in vollem Glanz erstrahlt.

++ Donnerstag ab 21 Uhr – Baustellenbier ++

++ Mittwoch, 29.9. 19 Uhr – offene Planblume ++
Jeden LETZTEN Mittwoch im Monat um 19:00h findet das offene Planungstreffen der Blauen Blume e.V. statt. Bringt gern was Kleines zu essen mit, wir teilen dann!
Alle, die unsere Platform nutzen möchten, Ideen oder Anregungen haben oder auch einfach nur neugierig sind, sind herzlich willkommen.

Nachdem wir im August 2017 mit großem Trara und Spektakel auf den neuen Platz im Herz des Fallenbrunnens umgezogen sind, wurde es etwas leiser um uns. Das kann sich wieder ändern – mit Eurer Beteiligung!

Ob Studi, SchülerIn oder „schon erwachsen“ – kommt mit Euren Ideen vorbei und findet Leute, die mitmachen wollen: Von Ausstellungsvorschlägen, Konzertideen, Urban Gardening, Diskussionsveranstaltungen oder eurem Wunsch, sich bei der Eck-Kneipe oder dem Sonntagscafé zu beteiligen oder neue Kooperationen auszuprobieren – wir freuen uns über Alle, die Bock haben, was auf die Beine zu stellen und den FAB kulturell noch bunter zu machen.
Die Blaue Blume ist vor allem eine Ermöglichungsplattform – kommt und nutzt sie mit!
!! Neuer Verteiler für Werkelwütige !!

Wer gerne mitmachen und unterstützen will, Lust auf anpacken hat und das Team kennenlernen will aber nicht jeden Mittwoch Zeit für das wöchentliche Planungstreffen hat, kann sich für den neuen Werkelverteiler anmelden!
1-2 Mal im Monat schreiben wir rum, wenn es etwas zu tun gibt und starten eine große gemeinsame Aktion. Das ist immer eine gute Gelegenheit frische Luft zu schnappen, Handwerkliche Fähigkeiten auszubauen, den Ordnungsfimmel voll auszuleben und sich zwischen Kappsäge und Kehrblech zu verquatschen.
Wenn du magst, schicke eine Mail mit dem Betreff „Werkelverteiler“ an uns und du bist dabei!