Herzliche EInladung zum Umzugsfestival!

 Newsletter Juli 2017 mit Wunschliste

Charly Festival, Musik, Newsletter, Politik

 Überblick:

++ 30.07: letztes SonntagsCafé (15-18Uhr) mit Musik (18-22Uhr) ++

++ Unterstützung willkommen: Helfende Hände und Wunschliste ++
(Insbesondere: Auto mit Anhägerkupplung oder Transporter gesucht!)

++ Baugesuch++  
++ Ja, wir haben eine neue Email Adresse: brief@dieblaueblume.org 🙂 ++

Liebe Freunde und Freundinnen,

es geht ab! Wir freuen uns riesig, mit dem dichtesten und coolsten Kulturprogramm das die Blaue Blume je auf die Beine gestellt hat, den Umzug auf die neue Fläche zu feiern. Die ersten Helfer*innen sind schon eingetroffen, morgen nach dem (letzten) SonntagsCafé testen wir die Anlage (und tanzen dabei) und am 4. August freuen wir uns auf etwa 20 weitere angemeldete Menschen, die über die gesamte Festivalzeit mit anpacken und mit uns gemeinsam diese Zeit gestalten. Natürlich seid auch ihr alle herzlich eingeladen! Seid dabei: 4.-13. August Umzugsfestival, mit vielen schönen und spannenden Veranstaltungen. Die Festivalankündigung mit Kulturprogramm verdient eine eigene Email und kommt morgen Abend in eure digitalen Briefkästen geflattert. Hier nur ein kurzer Bericht zum aktuellen Stand.

++ Morgen: letztes SonntagsCafé (15-18Uhr) mit Musik (18-22Uhr) ++
Morgen, am 30.07. findet das letzte SonntagsCafé auf der schönen Apfelwiese statt. Wie gewohnt gibt es ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen. Weniger gewohnt, dafür umso schöner, wird es diesmal auch Tee geben (made by a real englishman). Und: Musik! Wir testen schonmal die Anlage des Festivals und freuen uns, die Diskonauten, ein Häfler DJ-Kollektiv, am Start zu haben. Thorstyn, Steghaus und Toni Bianco legen von 18 bis 22 Uhr im Freien auf. Setzt euch dazu, genießt nochmal die lauschige Atmosphäre auf dem Windhager Hügel und tanzt im Anschluss mit uns den Stress der Umzugsvorbereitungen weg.

++ Unterstützung gesucht – Helfende Hände und Wunschliste ++
Wie ihr wisst, zieht die gesamte Blaue Blume um.* Nach fast zwei Jahren unter der wunderbaren Apfelbäumen finden wir bald ein neues Zuhause auf der kleinen Wiese vor dem historischen Heizhaus im Fallenbrunnen. Diese logistische Herausforderung schaffen wir nicht alleine, und wir freuen uns, wenn ihr uns in einer dieser Varianten unterstützt:

Teilnahme bei der Bauwoche: Noch sind die letzten Anmeldungen zur Bauwoche möglich. Wenn ihr Lust habt, die gesamte Festivalzeit Teil des Teams zu sein, beziehungsweise vom 7. bis 12. August mit anzupacken, schreibt uns schnell. Um kleine Projektgruppen zu bilden, die mehrere Tage selbstorganisiert zusammen arbeiten, brauchen wir feste Anmeldungen über mindestens 3 Tage. Wer spontan vorbeischauen möchte, ist abends zu den Kulturveranstaltungen herzlich willkommen.

Verbreitung des Kulturprogramms: Wir haben tolle Flyer und Plakate in verschiedenen Motiven, gedruckt und digital. Erzählt euren Freunden davon und kommt mit euren Familien, teilt die einzelnen Veranstaltungen auf Facebook und leitet unbedingt das Kulturpgrogramm weiter, was ihr morgen Abend bekommt. Wenn ihr gute Orte wisst oder selber ein Schaufenster habt, wo viele Menschen drauf schauen, könnt ihr im Festivalbüro im Weddingbus Plakate und Flyer bekommen.

Wunschliste: Uns fehlen immer noch einige Dinge, die uns das Unterfangen enorm erleichtern würden. Vielleicht habt ihr ja eines der folgenden Dinge und könnt es uns leihen, oder ihr kennt jemanden, der jemand kennt….wünschen kann man sich ja alles, also:
Großer Transporter bzw. Auto mit Anhängerkupplung (vor allem in den Tagen vor dem Festival sowie am 9. u 10. August)
Traktor o.ä. zum Ziehen der Wägen (am 9. und 10. August)
ca. 1m³ große Kisten zum Bepflanzen
Pflanzen, Bäumchen, Grünzeug um den neuen Platz zu gestalten
Wasserdichtes Mannschaftszelt , ca. 80-90m² groß.
Eine LKW-Ladung Schotter oder Kies
1-2 ökologische „dixi“-Klos (ähnlich wie die von der Goldeimer GmbH)
Kühlschrank (Ausleihen von jetzt bis zum 15. August)
Kabeltrommeln, Verlängerungskabel
Akkuschrauber
Werkzeug für Holz- und Metallarbeiten
Ein WC-Wasserspülkasten
….
Vielleicht fällt euch noch was ein? Dann schreibt uns einfach direkt (brief@dieblaueblume.org) zurück.

++ Baugesuch++
Zur Zeit warten wir noch auf die Baufreigabe um den neuen Platz betreten zu dürfen. Wir vertrauen in die Arbeit des Bauordnungsamtes und sind zuversichtlich, dass der „rote Punkt“ rechtzeitig kommt. Sollte dem nicht so sein, sprich, wenn die Genehmigung erst Mitte oder Ende August erfolgt, wissen wir nicht, was wir tun sollen. Da wir seit März konzentriert an der Vorbereitung des Umzuges samt Festival arbeiten, Projekt bezogene Gelder akquiriert und Termine mit den Helfenden und den Künstler*innen festgelegt haben, gibt es keinen Plan B. Vielleicht müssen wir Ende nächster Woche zu einem Notfall-Treffen rufen, aber zunächst machen wir mit Optimismus weiter – für alles andere bleibt gerade einfach keine Zeit.

++ Ja, wir haben eine neue Email: brief@dieblaueblume.org 🙂 ++
Die alte funktioniert trotzdem noch. Wir sind auch schon ganz gespannt, euch bald unsere neue physische Adresse mitteilen zu können. Wir tippen auf Fallenbrunnen 12b.

Die nächsten zwei Wochen werden super spannend. Wir drücken die Daumen, das alles gut läuft und freuen uns auf das, was da kommt. Ohne Euch hätten wir es in jedem Fall nicht bis hierher geschafft. Wir hoffen, dass wir auch in der Legalität noch cool genug sind und ihr weiterhin dabei seid. Ganz herzliche Grüße von der Apfelwiese, und wir sehen uns am Samstag den 5. August zum Auftakt des Festivals. JUHU

 

* Wenn alles klappt. Vorbehalt. Und so. Daumendrücken!!