Newsletter im Mai

Charly Allgemein, Baustelle, Kultur, Newsletter

++Aktuelles aus der Blume++
++Offene Werkstatt++
++Veranstaltungstipps++

Liebe FreundInnen, liebe UnterstützerInnen,
Vielleicht wundert ihr euch, dass der Newslettter für den Mai schon so früh kommt – pünktlich zum Monatsanfang sind wir ja sonst fast nie. Anlass ist unter Anderem eine spannende Veranstaltung im Fallenbrunnen an diesem Wochenende.
Doch bevor wir mit den Veranstaltungstipps starten, hier noch ein paar Worte zur aktuellen Lage in der Blume.
Die Verwirklichung eines legalen Platzes im FAB war ein langwieriger und schwieriger Prozess. Das ist auch jetzt noch, einen Monat nach der lang ersehnten Nutzungsaufnahme, spürbar. Wir sind so was von froh, es endlich geschafft zu haben und unfassbar dankbar für die ganze Unterstützung von den tollen Menschen, ohne die das niemals geklappt hätte! So erholen wir uns von den letzten zwei Jahren und den Frühling genießend, beginnt ein neues Kapitel am neuen Platz. Die gemachten Erfahrungen, den politischen Prozess mit allen Höhen und Tiefen haben wir mit der Montagstiftung für Urbane Räume ein bischen analysiert und zusammengefasst. Allen, die schon immer wissen wollten, wie genau das lief oder die eine ähnliche Idee verfolgen, empfehlen wir diese Lektüre: http://neue-nachbarschaft.de/immovielien/die-blaue-blume-in-friedrichshafen/
Für Projekte, die in ähnlichen Situationen stecken, stehen wir gerne für Fragen bereit – einfach melden!

Natürlich stehen wir weiterhin vor Herausforderungen und es wird nicht langweilig in der Legalität. In diesem Jahr müssen wir z.B. noch in Raten unsere Wasseranschlüsse abbezahlen. Bei wilden Parties und schönen Frühlings-Cafés im April kamen schon ein paar Spenden zusammen aber es fehlt noch einiges und dafür brauchen wir weiterhin Unterstützung und freuen uns über kleine und große Spenden, ermutigende Gesicher und freundliche Besuche !
Die lohnen sich übrigens auch wenn gerade keine Veranstaltungen sind  – zum Sonnen, in der (zum Glück nachgewachsenen) Wiese Sitzen und zum Erkunden des neuen Platzes!

Eine weitere Neuankündigung ist unsere offene Werkstatt. Diese läuft nun an und jeweils am Wochenende und in den Pfingstferien (19.05.-03.06.18) ist es möglich zwischen 14-17h vorbeizukommen, Werkzeuge auszuleihen und eigene Dinge zu bauen oder zu reparieren. Dazu schickt ihr am Besten vorab kurz eine Mail an den lieben Michi (Michael.Henke[ÄT]dieblaueblume.org), damit dieser bescheid weiß.
Wir freuen uns auf eureren Besuch und schicken herzliche Frühlingsgrüße,
eure BlaublümlerInnen
Veranstaltungstipps im Mai (und Anfang Juni)
Das Projekt Vorüberformierungen des Theaterkollektivs silea.inc ist eine künstlerische Bestandaufnahme des Fallenbrunnens und hat gestern Abend Premiere gefeiert. Die Party dazu fand in der Blauen Blume statt, im Herzen des Fallenbrunnen – welcher Ort könnte da passender sein, als unser wunderschönes Stück feinstes städtisches Tafelsilber? Wer den Abend verpasst hat, kann noch heute, Samstag, und morgen, Sonntag, ab 19h Installationen, Ausstellungen und Performances sowie die Uraufführung einer Komposition für gemischten Chor und Klavier des Komponisten Steffen Schleiermacher erleben. Dabei werden Fragen gestellt, wie: (Wie) Gelang die Konversion? Was ist vorüber? Welche Strukturen prägen das Gelände (bis) heute?
Ein anderes spannendes Projekt auf das wir hinweisen möchten ist die SummerSchool für EnergiewendgestalterInnen der Forschungsgruppe Energy Cultures (ZU) im Juni. Anmeldung ist noch bis 15.5. möglich und neben spannendem Input und Strategien für den Wandel zu nachhaltigeren Energiekulturen könnt ihr auch die Blaue Blume näher kennenlernen. Wir freuen uns darauf!