Die Blaue Blume topft um!

Charly Allgemein

Die Blaue Blume ist ein kunterbunter Traum eines freien Raumes der Möglichkeiten, der Ideenträume, der wirbelnden Gedankenblitze, des Planens und Umdenkens. Ein Ort, der Häfler*innen und Zugezogene vereint.

Nach zwei Jahren wuchs Die Blaue Blume über den Topfrand hinaus.

Jetzt ist sie umgetopft. Sie wird vorerst in der Windhagerstr. 32 auf einer Streuobstwiese Wurzeln schlagen.

Hier im Ungepflügten haben wir Heimweh nach der Zukunft. Doch ist dies mehr als ein Acker. Es ist eine Vision; ein Zwischen(t)raum; eine Möglichkeit, in der das Unsichtbare sichtbar wird.

Wir lösen unsere Wurzeln von unserem Ursprungsort in der Schnetzenhauserstraße, um einen neuen, öffentlicheren Freiraum entstehen zu lassen. Hier wollen wir in Zwischennutzung weiter gedeihen und noch näher an die Stadt heranwachsen. Denn nach wie vor betrifft unsere Arbeit mit den Themen Beteiligung, Bildung, Kultur und Nachhaltigkeit die ganze Stadtbevölkerung.

Mit unseren für Veranstaltungen ausgebauten Bussen, der mobilen Bühne und unseren fliegenden Bauten wollen wir Platz für die Ermöglichungsplattform der Blauen Blume schaffen. Diese Plattform steht selbstverständlich nicht nur den Mitgliedern der Blauen Blume e.V. zu Verfügung, sondern allen interessierten Akteur*innen Friedrichshafens, die Raum suchen, um eigene Veranstaltungen zu realisieren, Träume mit anderen zu teilen und sich dabei neu zu vernetzen.

Wir wollen Raum geben für alle Interessierten, für unterschiedlichste Organisationsformen, für Veranstaltungen, für einmalige und regelmäßige Gruppen- und Vernetzungstreffen, für Kochabende und Lagerfeuer genauso wie für kreative und intellektuelle Arbeit. 

So laden wir euch dazu ein, einen Ort zwischen Kultur, Bildung und Nachhaltigkeit mitzugestalten. Um diesen neuen Ort zum Erblühen zu bringen und auch, um die Gruppe der Beteiligten zu erweitern, laden wir zu einem gemeinsamen Pläneschmieden ein.

Wo? Die Blaue Blume, Windhager Straße 32

Wann? Dienstag, 10.11.2015 um 19 Uhr

Das Treffen ist offen für alle, die sich (noch nicht ganz) vorstellen können, teil zu haben an dem Projekt Blaue Blume und der Bespielung ihres neuen Ortes. Für alle, die Fragen haben oder schon konkrete Ideen, wie sie diesen Platz der Möglichkeiten nutzen möchten.

Lasst uns gemeinsam ein Projekt beflügeln, Ideen bezweifeln, die Welt bewegen und neue Wege im Zusammentreffen und Stadt gestalten gehen!

Mit blau-blumigen Grüßen,

Die Blaue Blume e.V.