Offene PlanBlume

Charly

Achtung diese Woche ausnahmsweise am Donnerstag, aber dafür mit gemütlicher Eckkneipe zum Ausklang!

Wie sonst jeden ersten Mittwoch im Monat um 19:00h findet das offene Planungstreffen der Blauen Blume e.V. statt.
Alle die unsere Platform nutzen möchten, Ideen oder Anregungen haben oder auch einfach nur neugierig sind, sind herzlich willkommen.

Mit einem positiven Gemeinderatsbeschluss im Rücken, können wir nun das neue Jahr beginnen und die Plattform so richtig zum glühen bringen!
Kommt mit Ideen vorbei: Von Ausstellungsvorschlägen, Konzertideen, Urban Gardening, Diskussionsveranstaltungen oder eurem Wunsch, sich bei der Eck-Kneipe oder dem Sonntagscafé zu beteiligen – wir freuen uns über Alle!

Die Blaue Blume ist vor allem eine Ermöglichungsplattform – kommt und nutzt sie mit! Wir treffen uns am 1.März um 19.00 Uhr im Herzstück der Blume: Dem blauen Wedding-Bus.

PS: Wer an einem anderen Mittwoch dabei sein möchte, kann gerne den jeweiligen Treffpunkt bei uns erfragen!

A Day with Lillienthal – Rundgang und Performance im Fallenbrunnen mit Ausklang in der Blauen Blume

Charly

Siehe auch diesen Zeitungsartikel.
Mathias Lillienthal, Intendant der Münchner Kammerspiele, kommt in den Fallenbrunnen!
Er sieht Theater als „Labor zum Ausprobieren urbanen Lebensraums“, und genau darum wird es an diesem Tag gehen: In verschiedenen theatralischen Aktionen wird die Umgegend des Fallenbrunnen durch kleine Performances erschlossen. Dabei sollen auch die militärische Vergangenheit des Geländes und ihre Spuren und Auswirkungen thematisiert werden. Alle sind eingeladen, in Publikums- wie Akteursrollen an den gegen 12.00 Uhr im Innenhof der Uni startenden Aktionen teilzunehmen.

Da der Fallenbrunnen ja unser neues Zuhause wird, beteiligt sich die Blaue Blume natürlich an dieser spannenden Aktion! Wir organisieren nicht nur mit, sondern möchten auch erfahren, was ihr bei diesem Rundgang so erlebt… denn was ist das überhaupt für ein Gebiet, in das wir umziehen werden?

 

Zu den einzelnen Stationen des Fallenbrunnen-Parcours:

Der Parcours beginnt auf dem Innenhof der Zeppelin Universität und führt einmal über das gesamte Gelände des Fallenbrunnen. Die erste Station ist das Heizhaus, in dem der ‚Praktische Pistolen- und Langwaffenclub’ beherbergt ist. Es besteht die Möglichkeit in das Gebäude hineinzugehen und eine Einführung in die Aktivitäten des Vereins zu bekommen. Von dort aus führt der Weg zu der Gemeinschaftsunterkunft, wo man an einem Rundgang teilnehmen kann. Das Kulturhaus Kaserne als darauffolgende Station spannt einen Bogen zwischen dem historischen Hintergrund und Gegenwart. Der „Baracken-Pitch“ führt in den nahezu vergessenen nördlichen Teil des Fallenbrunnen. Hier scheinen die Gegensätze aufeinanderzuprallen. Station sechs ist der Parkplatz, an dem man es sich nahezu gemütlich machen möchte. Abgeschlossen wird der Parcours durch „Drei Minuten“, einer Performance, die sich mit dem Verhältnis zwischen Zeit und Wissen widmet.
Mehr Informationen sowie eine Karte des Rundgangs gibt es hier: http://bit.ly/2nPFSo7

 

+++Änderung: Dieser Teil des Programms wird auf Mi, 19.04.17 verschoben+++

In einer Podiumdiskussion am Abend (ZU, Blackbox, 19.15 Uhr) wird Matthias Lilienthal mit Prof. Maren Lehmann und Ralf Schäfer (Schwäbische Zeitung) seine Sicht auf Gegenwart und Zukunft des (städtischen) Theaters vorstellen und diskutieren. Danach gibt es einen Ausklang mit Getränken in der Blauen Blume, ab 21 Uhr.

Sonntagsflohmarkt in der Blauen Blume

Charly

Die Sonne scheint, es wird wärmer und wir kriechen alle aus unseren Höhlen und schütteln den winterlichen Staub ab. Auch ein Frühjahrsputz liegt da nicht fern.

Warum also nicht einen Schritt weitergehen und ein paar alte Dinge weitergeben, um mit weniger Balast ins neue Jahr zu starten (Insbesondere, wenn man dabei noch einen schönen Tag genießen und dabei ein wenig Geld verdienen?)

Die Blaue Blume und Rework laden gemeinsam zum frühlingshaften Sonntagsflohmarkt ein. Hier kannst du deine alten Schätzchen verkaufen, neue Kleinode finden, oder oder bei hoffentlich gutem Wetter einfach nur einen gemütlichen Nachmittag mit netten Menschen verbringen. Getränke und Snacks stehen auf Spendenbasis bereit und für musikalische Untermalung des Events ist gesorgt.
Die Erlöse der Standgebühren sowie des Essensverkaufs gehen zugute des Umtopfens der Blauen Blume in Richtung Heizhaus im Fallenbrunnen.

Also meldet euch schnell an und sichert euch einen Platz: Schreibt entweder eine E-Mail an: dieblaueblume@live.de oder rework@zeppelin-university.net oder ruft an unter: 0174 3356034
Zu machende Angaben sind: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anzahl der gewünschten Standmeter

Der Aufbau beginnt um 12 Uhr.
Wir freuen uns schon auf schöne Stunden mit euch!

Das Rework und Blaue Blume-Team

Eck-Kneipe

Charly

Ab 21 Uhr in der Blauen Blume.

3. bundesweites Recht auf Stadt Forum

Charly

Wir wollen auf das Forum Recht auf Stadt aufmerksam machen, bei dem es in 2017 unter anderem um Basisorganisation und die Symbiose zwischen Stadtentwicklung und Universität gehen soll: „Der Kampf um eine „Stadt für alle“ und das Recht auf Stadt muss auf allen Ebenen weitergehen! Um diese Herausforderung anzugehen, findet vom 30.03. bis zum 02.04. das 3. bundesweite Recht auf Stadt Forum in Frankfurt a.M. statt. Dabei schließen wir an die bundesweiten Vernetzungstreffen der letzten beiden Jahre in Kassel und in Köln an. Durch einen stärkeren Austausch stadtpolitisch aktiver Gruppen und Initiativen untereinander wollen wir unsere lokalen Kämpfe stärken und Strategien zur Wiederaneignung städtischer Räume weiterentwickeln.“ See you there!

Benefizkonzert Freiheit

Charly

Die Freiheit ist gefährdet. Wer kämpft für sie?
Wir unternehmen keine Anstrengung für unsere Freiheit, empfinden ihr gegenüber keine Verpflichtung. Wir empfinden Freiheit nicht als eine praktische Aufgabe, sondern als etwas, worauf wir Anspruch haben, etwas, worüber wir frei verfügen können.

Schämt sich denn niemand, wenn Journalisten verhaftet und Künstler bedroht werden – all‘ jene die abweichen, die exzentrisch sind? Sieht denn niemand, wessen Freiheit da auf dem Spiel steht? John S. Mill schrieb 1859 dazu treffend: „Daß heute so wenige wagen, exzentrisch zu sein, bezeichnet die Hauptgefahr unserer Zeit.“ Es ist die Freiheit der Exzentriker, derjenigen, welche die Grenzen unserer Freiheit austesten.

Es ist also die Freiheit aller, die hier getestet, die so erst ermöglicht wird. Was sind wir nun bereit für sie aufzugeben? Am besten unsere Gleichgültigkeit.
Es wird Zeit für sie zu handeln.
Es wird Zeit für sie zu spielen.

____________________________________________________________

Anmeldung unter:
https://www.zu.de/veranstaltungen/2017/benefizkonzert-freiheit.php

____________________________________________________________

Die Spenden des Abends gehen an die Blaue Blume

„Die Blaue Blume ist ein Versuch, der Welt ihren Zauber zurückzugeben. Sie will wieder träumen lernen und diese Träume auch umsetzen, neue Wege gehen und Stadt gestalten. Sie ist ein freier Raum der Reflexion, des Planens, des Umdenkens und des Tatendrangs. Sie möchte gemeinsam eine soziale Plastik, einen Ort des Miteinanders formen, an dem jede/r mitwirken kann und soll, an dem „jeder Mensch ein Künstler“ (Beuys) sein kann.“

____________________________________________________________

Eintritt – frei

____________________________________________________________

Künstler
Elias Sedlmayr – Klavier
Nicholas Dodds – Violine
Billy Contreras – Klavier

Einleitende Worte von Karen van den Berg und
Güven Isbir.
____________________________________________________________

Stücke (u.a.)
J.S. Bach: Präludium & Fuge F-Dur, BWV 880, Präludium & Fuge G-Dur, BWV 860
J.S. Bach: Toccata e-Moll, BWV 914
Ludwig van Beethoven: Sonate D-Dur, Op. 10, No. 3: 1. Presto, 2. Largo e Mesto
Frédéric Chopin: Scherzo b-Moll, Op. 31
Sergej Prokofjew: Sonate B-Dur, Op. 83: Precipitato

____________________________________________________________

Idee und Organisation von Stipendiaten der Studienstiftung des deutschen Volkes und Studierenden der Zeppelin Universität.

Kick-Off Treffen Team Umzugs-Festival

Charly

Die Blaue Blume soll umtopfen!
Wann steht noch ncith ganz fest, wohl aber, dass es bunt werden soll.
Wer sich vorstellen kann, ein sommerliches Umzugsfestival mit auf die Beine zu stellen, ist herzlich eingeladen, am Sonntag dazuzukommen.
Wir freuen uns auf bekannte und unbekannte Gesichter und auf viel Spaß am Gedankenspinnen!

Sonntagscafé

Charly

Wie jeden letzten Sonntag im Monat gibt es in der Blauen Blume das Sonntagscafé für die Nachbarschaft aus nah und fern.

Von 15 bis 18h gibt es reichlich Kaffee und Kuchen im gemütlichen und warmen Wedding Bus, oder bei Frühlingswetter auch davor in der Sonne.

Kommt vorbei, macht einen Spaziergang über die Apfelwiesen, verabredet euch, lernt die Nachbarschaft kennen oder bringt einfach euer Buch mit.
Alle sind willkommen und wie immer ist alles kostenlos, wobei wir uns über Spenden freuen.

Traktor mit Wagen und winkenden Menschen

Kick-Off Treffen: Team ‚Umzugs-Festival‘

Charly

Die Blaue Blume soll umtopfen!
Wann steht noch nicht ganz fest, wohl aber, dass es bunt werden soll.
Wer sich vorstellen kann, ein sommerliches Umzugsfestival mit auf die Beine zu stellen, ist herzlich eingeladen, am Sonntag dazuzukommen.
Wir freuen uns auf bekannte und unbekannte Gesichter und auf viel Spaß am Gedankenspinnen!