Wir empfehlen: Singing Balconies

Charly

1.Mai 15 Uhr Adenauerplatz, Friedrichshafen

Was ist Singing Balconies?

Performer, Balkon- und Fensterbesitzer und Schaulustige melden sich an. Im Anschluss werden die Balkone und Fenster in einer erreichbare Route in der Fußgängerzone platziert, Akteure auf Balkone verteilt und ein Zeitplan wird ausgearbeitet. Bei einem abendlichen Spaziergang verbinden sich die Balkone der Fußgängerzone zu einem Kaleidoskop der Künste.

Jetzt mitmachen! Einfach anmelden: singingbalconies.de

Offene PlanBlume

Charly

+++Jetzt neu: am letzten Mittwoche des Monats!+++

Jeden letzten Mittwoch im Monat um 19:00h findet das offene Planungstreffen der Blauen Blume e.V. statt.
Alle die unsere Platform nutzen möchten, Ideen oder Anregungen haben oder auch einfach nur neugierig sind, sind herzlich willkommen.

Mit einem positiven Gemeinderatsbeschluss im Rücken, können wir nun das neue Jahr beginnen und die Plattform so richtig zum glühen bringen!
Kommt mit Ideen vorbei: Von Ausstellungsvorschlägen, Konzertideen, Urban Gardening, Diskussionsveranstaltungen oder eurem Wunsch, sich bei der Eck-Kneipe oder dem Sonntagscafé zu beteiligen – wir freuen uns über Alle.

Die Blaue Blume ist vor allem eine Ermöglichungsplattform – kommt und nutzt sie mit! Wir treffen uns am 26. April um 19.00 Uhr im Herzstück der Blume: Dem blauen Wedding-Bus.

Treffen: UVI Umzug – Festival organisieren!

Charly

Die Blaue Blume soll diesem Sommer umtopfen!
Wann steht noch nicht ganz fest, wohl aber, dass es bunt werden soll.
Wer sich vorstellen kann, ein sommerliches Umzugsfestival mit auf die Beine zu stellen, ist herzlich eingeladen, am Sonntag dazuzukommen. Wir werden über die inhaltliche Ausrichtung des Festivals sprechen, über Themen, Acts, Ideen…
Wir freuen uns auf bekannte und unbekannte Gesichter und auf viel Spaß am Gedankenspinnen!

 

Bitte schreibt eine Mail an dieblaueblume@live.de, wenn Ihr dabei sein wollt – das Treffen findet nicht in der Blume statt, sondern bei einem Teammitglied zuhause, Ihr braucht die Adresse, um mitmachen zu können!

Diskussion mit Mathias Lilienthal über den „Rundgang Fallenbrunnen“

Charly

Am Mittwoch den 19.4. kommt Mathias Lilienthal, Intendant der Münchner Kammerspiele, in den Fallenbrunnnen – diesmal wirklich!
Am Mittwoch, den 5.4., haben wir uns an einer kreativen Erschließung des Kasernenareals beteiligt. Mit vielen verschiedenen Performances wurde die Vergangenheit und Gegenwart dieser Gebäude und ihrer Zwischenräume thematisiert – im Alten Heizhaus wurde Shakespeare vorgetragen, im Innenhof der ZU standen auf einmal zwei Kälbchen und auf dem großen Parkplatz blühten Blumen in Schlaglöchern. Bei einem spannenden Rundgang entdeckten viele zum ersten Mal die nördliche Hälfte des Fallenbrunnen – einige Eindrücke gibt es hier: http://www.futur-drei.com/erst-war-es-kunst-dann-war-es-weg/ Diese Methode der urbanen Entdeckung, der Sichtbarmachung des Offensichtlichen lehnt sich an Lilienthals Projekt der X-Wohnungen an.

Nun findet am 19.4., ab 19 Uhr in der Zeppelin Universität, Blackbox, eine Diskussion statt, in welcher Lilienthal mit den Professoren und Studierenden, die den beschriebenen Rundgang organisiert und erlebt haben, ins Gespräch geht. Ganz egal, ob ihr bei dem Rundgang dabei wart oder nicht, es geht um das Quartier, welches wir als Blaue Blume mitgestalten wollen – und freuen uns deshalb über viele mitdiskutierende Interessierte.

Internationaler Bodenseefriedensweg 2017 in Friedrichshafen

Charly

Der Bodensee-Friedensweg beginnt am Ostermontag um 11.30 Uhr am Fährhafen und führt über 3 Stationen zur Abschlusskundgebung am Rathaus mit Andreas Zumach, UNO-Korrespondent Genf, als Hauptredner.

Der Weg führt durch die Innenstadt zu 3 Stationen und endet mit einer großen Abschlusskundgebung um 14.30 Uhr vor dem Rathaus. John Gillard und Ana Bienek mit der Rhtyhm-Attac-Bodensee-Sambagruppe begleiten die Veranstaltung mit anfeuernder Musik. Ab 13.30 Uhr findet auf dem Adenauerplatz ein Friedensmarkt mit Infoständen, warmer Suppe, Musik und Unterhaltung statt.

Unter dem Motto „Von der Kriegslogik zu einer Friedenskultur – unser Weg“ spricht als Hauptredner Andreas Zumach (UNO-Korrespondent, Genf) zum Thema „gewaltfreie Friedenskultur“. Weiter sprechen Anne Rieger (Co-Sprecherin des Bundesausschusses Friedensratschlag) zum Thema Rüstungskonversion, Claudia Haydt (IMI Tübingen) zum Thema Zivile Konfliktlösungen und Krisenprävention und Claudia Friedl (Schweizer Nationalrätin) zum Thema Europa und die Türkei.

Der Internationale Bodensee-Friedensweg wird wieder von zahlreichen Organisationen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland organisiert und unterstützt. Hinweise dazu finden Sie unter Links.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm im Vorfeld des Bodensee-Friedensweges bietet weitere Möglichkeiten, sich mit dem Thema „Friedenskultur“ zu beschäftigen.

Kommen Sie, bringen Sie Freunde mit und engagieren Sie sich mit uns für eine gerechte und friedliche Zukunft, die keine Kriege mehr braucht!

Weitere Infos unter http://bodensee-friedensweg.org/friedensweg-2017/ und https://www.facebook.com/Bodensee.Friedensweg/?fref=ts

Wir empfehlen: PLASTIC BÜBLE meets MOLKE

Charly

PLASTIC BÜBLE NO. 4!
ORT: Jugendzentrum Molke
ZEIT: Samstag 15.04.2017 / 22:00
MUSIK: OG Headspinn (Plastic Büble)
Dj Primetime (1060)
Lord Fiesta (Plastic Büble)

ok. Filmgeschichte: McGuire: „Ich möchte dir nur ein Wort sagen – nur ein Wort.“
Ben: „Ja, Sir, ich höre.“
Mc Guire: „Plastik!“
-„The Graduate“ von Benjamin Braddok

Die Molke läd im April zu den „Musikwelten“ ein und wir haben uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen, uns in das Programm einzuschleusen. Endlich werden wir wieder unsere Lieblings-Wahlheimat mit Klang füllen!
Zu diesem Anlass haben wir uns Unterstützung aus Wien geholt: Das Duo Dj Primetime.

Workshop Gewaltfreie Kommunikation

Charly

Miteinander statt Übereinander Reden – Ein interaktiver Workshop für alte GF- Hasen und erstes Üben für Neueinsteiger zum Thema: Gewaltfreie Kommunikation
Wo und Wann: 9.April, 10:00-16:00 (9:30-10:00 Frühstückskaffee & 13-14 Uhr Mittagessen inklusive) bei schönem Wetter in Blauer Blume, sonst Indoor.
Von: Tilman Törner, Psychotherapeut aus Bremen, der aus seiner eigenen GFK-Ausbildung interaktives Ausprobieren mitbringt. Vorerfahrungen in GFK sind zwar praktisch, aber nicht nötig.
Anmeldung: dieblaueblume@live.de; first come – first serve, max. 16 Teilnehmer_Innen
Der Workshop findet auf Hutkasse für die Crowdfundingkampagne der Blauen Blume und für das Essen am Workshoptag statt.

Eck-Kneipe

Charly

Diesmal nach der Offenen PlanBlume – kommt schon um 7 dazu und organsiert mit uns oder kommt um 9 dazu, genießt das Lagerfeuer und nehmt Euch ein *insert drink of your choice*